Auf den Geschmack gekommen, Gengenbach selber erleben?

Da ich heute per Mail danach gefragt wurde, hier waren wir während meiner Neurointensivwochen in Gengenbach untergebracht: Drei Ferienwohnungen mit ganz unterschiedlichem Charakter.

Erste Woche: Ferienhof Zapf, eher etwas rustikal, Auto nötig, leckeres Steak am Freitag, was man die Woche davor auf der Wiese besichtigen kann.

Zweite Woche: Casa Mia, direkt in der Stadt, zu Fuß vom BDH in 15 Minuten zu erreichen. Modern, mediterran.

Dritte Woche: Huber Hof, etwas außerhalb gelegen, die beste Ferienwohnung, in der ich jemals übernachtet habe.

Foto von Artem Beliaikin von Pexels

BDH Digitales Hobby Journalismus Laufen und fahren Medizinisches Meine Fußheberschwäche Meine Kolumne im BDH Magazin Neulich, auf meinem Nachttisch Neurointensivwochen Plan b Rechtliches Rund um den Job Schlaganfall Sport & Gesundheit Strokecoach Therapien

Veröffentlicht von oschlenkert

männlich, 52 Jahre, verheiratet, 1 Kind, mitten im Leben ... und dann kam der Schlaganfall.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: