Blog

Wie könnte es nach einem überraschendem Schlaganfall und mit Einschränkungen weitergehen? Lesen Sie hier die ganze Geschichte von meinem Plan b.

Auf Reisen

Nun soll es tatsächlich losgehen. Drei Neurointensivwochen in Gengenbach. Mitten im schönen Schwarzwald. Sonntag starten wir. Sabine hat das Auto schon putzen lassen. Eine Kofferprobe haben wir zwecks Premiere in ihrem kleinen Skoda Fabia auch schon gemacht. Mein großer Dienstwagen ist ja perdü. Ich denke aber, der lange Anreiseweg wird sich lohnen. Unser Angebot richtet„Auf Reisen“ weiterlesen

Nachgefragt, was wurde aus

Meiner Frage an die Politik? Ihr erinnert euch vielleicht an meinen Beitrag „Mehr Demokratie wagen“. Was möchten die Parteien im nächsten Bundestag für uns Behinderte tun? Das hatte ich alle Abgeordneten meines Wahlkreises gefragt. Zuerst hatten die Grünen geantwortet, kurz danach die SPD. Letzte Woche habe ich auch eine Antwort der FDP erhalten. Sehr geehrter„Nachgefragt, was wurde aus“ weiterlesen

Das mache ich nur mit rechts

Nein, der Titel ist kein neuer Hit der Prinzen. Und das mache ich mit links, will auch etwas anderes sagen. Gestern habe ich Michaela kennengelernt. Sie ist Marketingmitarbeiterin von Tyromotion aus Graz. Ihr erinnert euch vielleicht? Tyromotion ist die Firma, aus dem Beitrag „Mein Freund, der Roboter“. Sie beschäftigen sich mit robotergestützter Therapie. Sie wollen„Das mache ich nur mit rechts“ weiterlesen

Der Hanf des Verderbens, eine Therapie der besonderen Art

Gestern war in einer etwas anderen Art der Therapie. Maria, die Freundin meiner Frau hielt ein Krimi Dinner ab. So etwas dauert bis zu 5 Stunden. Viele Menschen sind beteiligt, es wird durch die Handlung und etwas Alkohol zunehmend lustiger. Nicht ganz einfach für mich ganz ohne Erfahrungswert, wie ich nach meinem Schlaganfall dies so„Der Hanf des Verderbens, eine Therapie der besonderen Art“ weiterlesen

Olaf auf Reisen, Reisebericht eines Schlaganfallbetroffenen, ein Test

Die letzte Woche war ich bei meinen Eltern in Norden. Meiner Mutter ginge es sehr schlecht, sagte mein Vater am Sonntag. Also Montag gleich Urlaub nehmen und sich selber ein Bild der Lage machen. Aber wie hinkommen? Sabine musste arbeiten, ich, allein mit dem Zug und nach dem Schlaganfall eine so lange Fahrt, ginge das„Olaf auf Reisen, Reisebericht eines Schlaganfallbetroffenen, ein Test“ weiterlesen

Verzweiflung, mein Therapieurlaub rückt in die Sterne

Meine Neurointensivwochen im August hängen am seidenen Faden. 4 Stunden pro Tag 3 Wochen lang Therapie in Kombination mit Urlaub wären auch zu schön gewesen. Hier ein paar Zitate aus dem Angebot des BDH. Jeder Arzt kann die Intensivtherapie verschreiben. Ein aufwändiges Genehmigungsverfahren bei der Krankenkasse entfällt dadurch. Für Patientinnen und Patienten fällt ein Eigenanteil„Verzweiflung, mein Therapieurlaub rückt in die Sterne“ weiterlesen

Auf den Spuren von… Klaus Störtebecker

Am Wochenende haben wir meine Eltern in Norden besucht. Sie leben dort in der stationären Altenhilfe (meine Mutter) oder direkt daneben im betreuten Wohnen (mein Vater). Kurz hinter der Abzweigung zwischen Greetsiel und Norden sind wir laut Navi in den Störtebecker Weg eingebogen. Historischer Boden. Wir wandelten sozusagen auf den Spuren von Klaus Störtebecker. Klaus„Auf den Spuren von… Klaus Störtebecker“ weiterlesen

Mein Aufbruch ins digitale Zeitalter, von Browsern, Ärger, Impfkampagnen und dem digitalen Schlaraffenland

Heute soll es um die Bedienung von Software gehen. Ich bin mir sicher, dass sie unser aller Leben dauerhaft verbessert, wenn sie nur gut gemacht ist. Dass ich dies empfinde, ist kein Wunder. Bin ich doch seit inzwischen 30 Jahren in diesem Bereich tätig. Dabei fühle ich mich als langjähriger Produktmanager permanent zwischen Baum und„Mein Aufbruch ins digitale Zeitalter, von Browsern, Ärger, Impfkampagnen und dem digitalen Schlaraffenland“ weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Vielleicht habt ihr Lust, meinem Blog zu folgen?

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail. (Mailadressen werden nicht veröffentlicht.)

Ein Kommentar zu “Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: