Olaf auf Reisen, Reisebericht eines Schlaganfallbetroffenen, ein Test

Die letzte Woche war ich bei meinen Eltern in Norden. Meiner Mutter ginge es sehr schlecht, sagte mein Vater am Sonntag. Also Montag gleich Urlaub nehmen und sich selber ein Bild der Lage machen. Aber wie hinkommen? Sabine musste arbeiten, ich, allein mit dem Zug und nach dem Schlaganfall eine so lange Fahrt, ginge das„Olaf auf Reisen, Reisebericht eines Schlaganfallbetroffenen, ein Test“ weiterlesen

Eine Reise wie gemalt

Ich verreise gerne. Und ich liebe Abenteuergeschichten. Beides lässt sich gut kombinieren und ermöglicht gelegentliche kleine Fluchten aus dem heutigen Alltag. Dabei träume ich von Aufenthalten und Abenteuern in fernen Ländern und oder anderen Zeiten. Schon als Kind habe ich gerne Tim & Struppi gelesen. Da war es klar, dass ich nach meiner Anmeldung bei„Eine Reise wie gemalt“ weiterlesen

Meisterliches

Im Abschlusszeugnis der Realschule hatte ich nur eine Vier: In Kunst. Ich bin kein Maler und war mit zwei Bildern deutlich ins Hintertreffen geraten. Meine Lehrerin versuchte mir noch eine Brücke zu bauen. „Wenn du die beiden Bilder noch malst, erhältst du eine drei“. Ich habe die Vier genommen. Leider haben wir uns damals nicht„Meisterliches“ weiterlesen

Kleider machen Leute

Ich habe seit längerer Zeit Gelüste. Gelüste nach schicker Kleidung. Kein Wunder, wenn man sieben Monate ununterbrochen nur in T-Shirt, Trainingshose und Turnschuhen rumrennt. Einfach praktisch aber wenig stilvoll. Die Sehnsucht nach schicker Kleidung hatte sich schon am Anfang der Reha angekündigt. Mit mir zusammen auf der Station war ein ungefähr 80-Jähriger Herr. Beim gemeinsamen„Kleider machen Leute“ weiterlesen