Wir sind am Tüfteln, weitere Alternativen gesucht

Ich fahre wieder Fahrrad. Dabei gibt es aber noch ein Problem, welches noch der Lösung harrt. Meine Frau und ich sind aber bereits am Tüfteln.

Ich kann mein betroffenes Bein (rechts) nicht ganz gerade auf die Pedale setzen. Dadurch steht der Fuß nach außen und schlägt hinten mit der Ferse an das Kettenschutzblech an. Das hatte ich schon in der Reha. Die Fitnessfahrräder waren für mich damals ebenfalls schwierig. Für mich ist es nicht selbst möglich, auf dem Rad den rechten Fuß noch einmal neu umzusetzen. Ihr seht mein Dilemma auf dem Bild.

Nun haben wir Pedale mit einem kleinen Steg an der Innenseite im Internet bestellt und gleich montieren lassen. Sieht schon deutlich besser aus. Wir wollen das ganze morgen mal ausführlich testen. Fällt euch vielleicht noch eine andere Lösung ein? Echte Kappen oder Schlaufen sind zu gefährlich. Beim schnellen Absteigen komme ich da nicht schnell genug heraus. Kennt ihr das Problem? Habt ihr eventuell noch einen Alternativvorschlag?

Die Lösung?

Foto von Kaboompics .com von Pexels

Veröffentlicht von oschlenkert

männlich, 52 Jahre, verheiratet, 1 Kind, mitten im Leben ... und dann kam der Schlaganfall.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: