Blogger wie wir

In meiner Facebook Gruppe kam wiederholt die Frage auf, wie habt ihr es geschafft, euren Schlaganfall anzunehmen? Geht das überhaupt? Kann man eine Krankheit, die das gewohnte Leben von einer auf die andere Sekunde vollständig ändern, überhaupt annehmen? Das Annehmen war bei mir eine komische Sache. Sie kam völlig überraschend und von mir vollständig ungeplant.„Blogger wie wir“ weiterlesen

Zeit für den digitalen Hausputz

Bei meinem Blog stand gestern etwas Hausputz an. Insgesamt sind 273 Beiträge in zweieinhalb Jahren auf meinem Blog zum Thema Schlaganfall zusammen gekommen. Da sammelt sich ganz schön was an. Alles lesen kann das keiner mehr. Umso wichtiger ist es, schnell zu erkennen, wo sich interessante Informationen zu bestimmten Themen einfach finden lassen. Wie beantrage„Zeit für den digitalen Hausputz“ weiterlesen

Endlich Juli, neue Herausforderungen stehen an!

Getreu dem Motto der Deutschen Schlaganfallhilfe “ Ein bisschen was geht immer“ bin ich auch im Juli auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Dieses Motto galt nicht nur zum Tag des Schlaganfalls, sondern wurde sozusagen über das gesamte Jahr verlängert. Na ja, und meiner Figur kann es auch nicht schaden. Habt ihr persönliche Herausforderungen? Schreibt„Endlich Juli, neue Herausforderungen stehen an!“ weiterlesen

AI – „Hoffentlich besteht Gretchen schnell den Turing Test?“

Neulich war es wieder mal so weit. Ich brauchte von meiner Neurologin eine neue Verordnung für meine Ergotherapie. Nach meinem Schlaganfall ist beständige Therapie sehr wichtig für mich und hilft mir sehr. Eigentlich keine große Sache. Lediglich ein Telefonat musste ich führen. Dachte ich, oder besser ich wusste bereits vorher, das wird nicht so einfach.„AI – „Hoffentlich besteht Gretchen schnell den Turing Test?““ weiterlesen

Jetzt heißt es sich sputen

Meine Uhr hat sich wieder gemeldet. Eine weitere Herausforderung. Diesmal soll ich 550 Trainingsminuten im Monat Juni absolvieren. Herausforderungen sind einfach mein Ding. Aber ich bin ziemlich in der Defensive. Letztes Wochenende war es einfach zu heiß zum Trainieren nach meinem Schlaganfall. Irgendwie bin ich nach dem Anfall ziemlich temperaturempfindlich geworden. Da bin ich mit„Jetzt heißt es sich sputen“ weiterlesen

Willkommen im agilen Mindset

Dienstag sollte es losgehen. Was, fragt ihr. Meine 3-tägige Schulung. Die erste bei meinem neuen Arbeitgeber und die erste nach meinem Schlaganfall. In Anwesenheit. Eine echte Premiere für mich, ich hatte ein wenig Bammel. Ihr wisst es vermutlich schon? Ich bin im IT-Bereich eines deutschen Technikkonzerns beschäftigt, es ging um den momentan sehr populärer Begriff„Willkommen im agilen Mindset“ weiterlesen

Die bestechende Idee: Ein „Google“ für uns Betroffene

Den heutigen Beitrag möchte ich mit gleich 2-mal Lob beginnen. Das Erste geht an Herrn Jörg Schienemann. Der Newsletter seine Seite meine-gesundheitshelfer.online ist wirklich jedes Mal sehr lesenswert. Im aktuellen Newsletter berichtet Herr Schienemann von einer neuen bzw. schon älteren Seite der Kassenärztlichen Vereinigung. Schon länger hatte ich darauf gewartet, jetzt (Anfang Mai 2022) ist„Die bestechende Idee: Ein „Google“ für uns Betroffene“ weiterlesen