Auf den Geschmack gekommen, Gengenbach selber erleben?

Da ich heute per Mail danach gefragt wurde, hier waren wir während meiner Neurointensivwochen in Gengenbach untergebracht: Drei Ferienwohnungen mit ganz unterschiedlichem Charakter. Erste Woche: Ferienhof Zapf, eher etwas rustikal, Auto nötig, leckeres Steak am Freitag, was man die Woche davor auf der Wiese besichtigen kann. Zweite Woche: Casa Mia, direkt in der Stadt, zu„Auf den Geschmack gekommen, Gengenbach selber erleben?“ weiterlesen

Fast heimlich, still und leise

Fast heimlich, still und leise ist, während ich in den Neurointensivwochen in Gengenbach geackert habe, meine zweite Kolumne im BDH Magazin erschienen. Ich bin ein klein wenig stolz darauf. Diesmal geht die Reise zum Ursprung. Zum Wunder, welches jeden Tag in unserem Gehirn stattfindet. Zur Neuroplastizität. Hier gilt, kaputt ist nicht endgültig kaputt. Mir als„Fast heimlich, still und leise“ weiterlesen

BDH Ortenau Neurointensivwochen – Eine Bilanz Teil 1

„Das kann doch nicht alles sein?“. Das habe ich mich häufiger im letzten Jahr gefragt. Mein Schlaganfall lag 1,5 Jahre zurück, die halbjährliche Reha war abgeschlossen. 1-mal die Woche habe ich jeweils Physio- und Ergotherapie erhalten. Meine Genesung dümpelte aber so dahin. Über meine Mitgliedschaft im BDH habe ich von den Neurointensivwochen in Gengenbach erfahren.„BDH Ortenau Neurointensivwochen – Eine Bilanz Teil 1“ weiterlesen