Müsste es nicht immer so sein?

Jetzt ist doch tatsächlich die erste Hälfte meiner drei Neurointensivwochen schon wieder rum. Schnell ist es gegangen. Und ich habe schon einiges ungewohntes erlebt. Gestern Morgen kam meine Physiotherapeutin Natalie zeitgleich mit mir am Haus der Gesundheit an.

„Herr Schlenkert, wenn sie es möchten, können sie nächste Woche den Exopulse Suit testen. Wir arbeiten mit einem Sanitätshaus in Offenburg zusammen“ Ein Prospekt hatte sie gleich mitgebracht.

Das Angebot hat mich sehr gefreut. Ich dachte so bei mir, müsste es nicht eigentlich immer so sein?

Leider habe ich es bis jetzt eher anders erlebt. In der Reha habe ich versucht, mich über ein elektrisches Fußhebesystem zu informieren. Dort unbekannt. Auch mein Hausarzt und meine Neurologin waren sehr interessiert. Ihnen war das System vorher ebenfalls nicht bekannt. Ich habe es dann zum nächsten Termin mitgenommen und vorgeführt. So helfe ich dem nächsten, der sich bei meinen Ärzten informieren möchte.

Die Welt verkehrt herum? Der Patient berät Ärzte und Therapeuten über neue Hilfsmittel und Therapieformen? Siehe zum Beispiel meine Diskussionen bei der ersten Verordnung der Neurointensivwochen mit dem medizinischen Fachpersonal. „5 mal die Woche, das geht nicht“.

Impulse für neue Trainingsgeräte zuhause gehen eigentlich immer von mir aus, meine Therapeuten kennen sie häufig gar nicht. Geschweige gibt es Mittel, diese für die Praxen anzuschaffen. Meine Ausstattung von zuhause mit Laufband bzw. Bewegungstrainer besitzen wohl die wenigsten Praxen. Daher findet ihr meine Rezensionen über von mir getestete Hilfsmittel hier im Blog.

Aus diesen Gründen ist mir der ungewohnt proaktive Umgang hier in Gengenbach so positiv aufgefallen. Was habt ihr für Erfahrungen mit der Empfehlung von Hilfsmitteln durch eure Therapeuten gemacht? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar.

Veröffentlicht von oschlenkert

männlich, 52 Jahre, verheiratet, 1 Kind, mitten im Leben ... und dann kam der Schlaganfall.

3 Kommentare zu „Müsste es nicht immer so sein?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: