Im Freibad

Heute ging es in Gengenbach ins Freibad. Was mir nach meinem Schlaganfall wirklich fehlt?

Mal wieder ganz natürlich barfuß laufen. Geht wegen meiner Fußheberschwäche wirklich nur schlecht. Fühlt sich leider richtig unangenehm an, wie der rechte Fuß auf die Steine oder das Grass platscht. Daher bin ich meist in Turnschuhen, auch im Freibad. Ist das bei euch ähnlich? Wie geht ihr damit um? Hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar.

Dafür war ich kurz im Wasser. Der rechte Arm lässt sich wohl besser und kraftvoller als letztes Jahr bewegen. Daher habe ich Schwimmen für Zuhause mit ins Programm genommen.

Foto von Gabriela Mendes: https://www.pexels.com/de-de/foto/nahaufnahmefoto-der-person-die-an-der-kuste-steht-1249546/

Veröffentlicht von oschlenkert

männlich, 52 Jahre, verheiratet, 1 Kind, mitten im Leben ... und dann kam der Schlaganfall.

2 Kommentare zu „Im Freibad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: