Meine digitale Reise, woher kommen neue Ideen?

Neues Abo für ein Jahr. Oh Mann, ich merk grade, hätte ich eigentlich als digitales Abo abschließen müssen, oder?

Obwohl ich in der IT arbeite, habe ich Lange schon nach einer Zeitschrift ohne viel Fachchinesisch gesucht. Eher etwas ohne große Zugangshürden. Einfach für jeden, der sich für die Digitalisierung interessiert. Möglichst mit agilem Ansatz, Neugierde und ohne akademischen Beiträgen. Mein erster Eindruck, ich bin wohl fündig geworden. Vier Ausgaben pro Jahr lassen mir Zeit hinterher zu kommen. Und der Preis ist auch nicht übertrieben. Zum Start gab es noch ein T-Shirt, mit dem ich meine Tochter beglücken konnte.

Veröffentlicht von oschlenkert

männlich, 52 Jahre, verheiratet, 1 Kind, mitten im Leben ... und dann kam der Schlaganfall.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: