Es lebe der Sport

So, die Pandemie gewährt uns eine Atempause. Eventuell ist sie sogar überstanden? Zeit sich wieder um das Thema Sport zu kümmern. Rehasport in meinem Falle. Erst kommt das Bürokratische. In Deutschland geht es leider nicht ohne.

Rehasport ist die Kurzform von Rehabilitationssport und findet als Gruppentraining statt, das von qualifizierten Übungsleitern betreut wird. Beim Rehasport handelt sich um eine Leistung für von (körperlich) Behinderung bedrohten Menschen, die wieder dauerhaft in das Arbeitsleben sowie in die Gesellschaft integriert werden sollen. Der Arzt verordnet die Teilnahme am Rehasport. Er händigt betroffenen Menschen das Formular 56 für Rehasport oder Funktionstraining aus, welches sie bei ihrer Krankenkasse einreichen. Nach Bewilligung des Formulars kann sich der Rehasportler eine Rehasport-Einrichtung suchen, einen Termin vereinbaren und schließlich mit dem Gruppentraining beginnen.

https://ig-rehasport.de/rehabilitationssport-rehasport

Vor dem Lockdown hatte ich genau eine Einheit bei einem örtlichen Verein. Wie es am Anfang immer ist, legt man irgendwie los. Man hat ja noch keine Ahnung, worauf man achten sollte. In diesem Fall hieß das, ich was der einzige Schlaganfallbetroffene unter vielen orthopädischen Teilnehmern. Im Lockdown hat unsere Trainerin versucht, über Sport per Video das Programm aufrechtzuerhalten. Funktionierte aber für mich nicht gut. Ich brauchte immer eine Sonderzuwendung und kam trotzdem nicht gut mit. Das hat mich zusehends frustriert.

Bald stand fest, das muss ich noch mal überdenken und eine andere, für mich passendere Möglichkeit finden. Meine Frau Sabine hat dann ein Angebot gefunden. Rehasport für Schlaganfallbetroffene beim TSV Victoria Linden e.V.

Jetzt ist jeden Mittwoch regelmäßig wieder Rehasport. Zweimal war ich schon da. Wir müssen zwar ein wenig fahren, aber Sabine kann während der Stunde auf der Limmerstraße ein wenig bummeln oder einkaufen gehen. Weiter gibt es dort tolle Pizza, ein Programmkino und eine Creperie (Verflixt, wie bekommt man den Winkel auf das e?)

Die Limmerstraße ist eine Einkaufsstraße im hannoverschen Stadtteil Linden-Nord. Sie beginnt beim Ihmezentrum am Küchengarten, durchquert in nordwestlicher Richtung den Stadtteil Linden-Nord, unterquert den Westschnellweg und endet an der Kreuzung Wunstorfer Straße, Zimmermannstraße, Friedhofstraße im Stadtteil Limmer. Bis Mitte der 1970er Jahre war die Limmerstraße eine der Hauptverbindungsstraßen vom Westen Hannovers in die Innenstadt. Sie ist rund 1000 m lang und heute zu einem bedeutenden Teil als Fußgängerzone ausgewiesen.

https://de.wikipedia.org/

Wir sind zurzeit nur 4 Personen im Kurs. Maximal dürfen es bis zu 6 Personen sein. So kann sich Heike, die Kursleiterin gezielt um jeden Einzelnen kümmern. Der Ton ist nett bis rustikal, aber immer herzlich. Heike hat diesen bei Therapeuten weit verbreiteten wissenden Blick. Sie bringt mich ins Schwitzen und hat ein unerschöpfliches Repertoires an Übungen, notfalls mit Abwandlungen für jeden einzelnen.

Was soll ich sagen, es macht Spaß. Und so summe ich leise mit Rainhard Fendrich neben Sabine auf der Rückfahrt nach Hause:

Es lebe der Sport
Er ist gesund und macht uns hort
Er gibt uns Kraft, er gibt uns Schwung
Er ist beliebt bei oid und jung

Foto von Ketut Subiyanto von Pexels

Veröffentlicht von oschlenkert

männlich, 52 Jahre, verheiratet, 1 Kind, mitten im Leben ... und dann kam der Schlaganfall.

2 Kommentare zu „Es lebe der Sport

  1. Super das du diese Gruppe gefunden hast.
    Ich arbeite auf der Limmerstraße bei Rewe. Solltet ihr mal gemeinsam einkaufen, würde ich mich freuen.

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Dirk Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: