Ungeplantes Training im Wald

Habe gestern den Vorsitzenden des Rehabilitationssportvereins Hannover kennengelernt. Suche eigentlich eine Möglichkeit für Wassergymnastik. Wird wohl in diesem Jahr wegen Corona nichts. Er schlug vor, uns kennen zulernen und in den Wald zugehen. War sicher ein skurriles Bild für die Jogger. Ein humpelnder Mann und ein Zweimetermann mit mindestens 120 kg. Laufen durch den Wald, machen an einzelnen Bäumen halt, führen Verrenkungen durch und versuchen vermeidlich die Bäume um zudrücken. Stichwort Außen- und Innenrotation der Arme. Wir sind lose für ein paar weitere Termine verabredet. Was für ein idealistischer Mensch.

Foto von Felix Mittermeier von Pexels

Veröffentlicht von oschlenkert

männlich, 52 Jahre, verheiratet, 1 Kind, mitten im Leben ... und dann kam der Schlaganfall.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: